Alpenwelt.TV

das Magazin für oberbayrische Lebensart

Residenz München - „Gold und Macht. Herrscherinsignien in der Schatzkammer“

München Residenz Schatzkammer Kroninsignien Königreich Bayern DI003040München - Die Bayerische Schlösserverwaltung bietet am Sonntag (27. Oktober) die Sonderführung „Gold und Macht. Herrscherinsignien in der Schatzkammer“ in der Residenz München an. Ab 13 Uhr dreht sich alles um Gold, das zu den ältesten vom Menschen benutzten Metallen gehört. Es wurde wegen seiner auffallenden Farbe und seines Glanzes in fast allen Kulturen der Welt für rituelle Gegenstände und Schmuck verwendet. Seine Seltenheit, seine Beständigkeit und die schwierige Gewinnung machten es wertvoll und weckten Begehrlichkeiten. Die hohe Wertschätzung, die dem Gold entgegengebracht wurde, kam vor allem auch in der Anfertigung von Kronen und Herrscherinsignien für die Mächtigen zum Ausdruck. Anhand ausgewählter Exponate in der Schatzkammer der Residenz wird die enge Verbindung von Gold und Macht nachgezeichnet.

Was? Sonderführung für Erwachsene „Gold und Macht. Herrscherinsignien in der Schatzkammer“ mit Birgit Kremer

Wann? Am Sonntag (27. Oktober) um 13 Uhr.

Wo? Treffpunkt in der Eingangshalle des Residenzmuseums.

Wieviel kostet es? Die Führung ist kostenlos, es ist lediglich eine Eintrittskarte in die Schatzkammer erforderlich.

Bitte unter Telefon 089 17908-444 anmelden.

Die Bayerische Schlösserverwaltung
Die Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen ist eine der traditionsreichsten Verwaltungen des Freistaates Bayern. Als Hofverwaltung der Kurfürsten und der Könige entstanden, ist sie heute mit 45 Schlössern, Burgen und Residenzen sowie weiteren Baudenkmälern einer der größten staatlichen Museumsträger in Deutschland. Dazu kommt noch ein ganz besonderes geschichtliches Erbe: die vielen prachtvollen Hofgärten, Schlossparks, Gartenanlagen und Seen. Die einzigartigen Ensembles europäischer Architektur gepaart mit reichhaltiger künstlerischer Ausstattung ziehen jährlich über fünf Millionen Besucher aus aller Welt an.

Foto: Bayerische Schlösserverwaltung - bayerische Kroninsignien

 

Trailervideo

Was Wann Wo :-)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.