Alpenwelt.TV

das Magazin für oberbayrische Lebensart

Brauchtum Kultur

Leonhardiritt am Samstag, 3. November in Rossolzen

Weiterlesen...Samerberg - Der traditionelle Leonhardirtitt auf dem Samerberg im Gemeindeteil Rossholzen wird vom Leonhardiverein Rossholzen am Samstag, 3. November veranstaltet. Beginn ist um 10 Uhr mit einem Feldgottesdienst, anschließend sind die Umritte mit Samerberger Bläsern, die Segnung von Rosserern und Rössern sowie ein gemütliches Beisammensein im Feuerwehrhaus Rossholzen mit Stubenmusik

Weiterlesen...

Hohenaschauer Trachtenverein weiter mit Claus Reiter an der Spitze – 2024 Chiemgauer Gaufest als Ziel

Weiterlesen...Hohenaschau – Claus Reiter bleibt auch in den nächsten drei Jahren Erster Vorstand beim ältesten Trachtenverein im Chiemgau und beim drittältesten Trachtenverein in Bayern, dem GTEV „D´Griabinga“ Hohenaschau. Ihm zur Seite steht eine zweiundzwanzig Frauen und Männer starke Mannschaft, die zum größten Teil bei der Jahresversammlung im Vereinslokal Brucker bei den turnusgemäßen Neuwahlen bestätigt

Weiterlesen...

Grainbacher Trachtler-Chronik für Gemeinde Samerberg

Weiterlesen...„120 Jahre Gebirgs-Trachten-Erhaltungs-Verein Hochries-Samerberg – Mit den Traditionen unserer Wurzeln gemeinsam neue Horizonte für die Zukunft entdecken“ – so lautet der Titel eines Bildbandes, den der Grainbacher Trachtenverein Hochries-Samerberg herausgegeben hat. Das über 120 Seiten umfassende Werk hält Rückschau auf die Vereinschronik von den Anfängen bis heute. Die verschiedenen Kapitel des

Weiterlesen...

Der Priener Hut und der Inntaler Quastenhut

Weiterlesen...Prien/Chiemgau – Vor kurzem wurde der sogenannten „Priener Hut“ als einer von einhundert Heimat-Schätzen durch das Bayerische Finanz- und Heimatministerium in München ausgezeichnet. Diese Ehrung bewegte den Aschauer Hutmacher Martin Bliemetsrieder, sich näher mit dem besonderen Trachtenstück auseinander zu setzen, denn allzu leicht werden Trachtenhüte von Frauen als „Priener Hut“ bezeichnet, was

Weiterlesen...

56. Bundesschießen des Bundes der Bayerischen Gebirgsschützenkompanie

Weiterlesen...Am Anfang Oktober fand auf den Schießstätten in Kreuth und Bad Tölz das 56. Bundesschießen des Bundes der Bayerischen Gebirgsschützenkompanien statt. 780 Teilnehmer, darunter 26 Marketenderinnen, nahmen am Wettbewerb teil.  Bei der Siegerehrung am Sonntag in Kreuth überreichte Staatsministerin Ilse Aigner in Vertretung des Bayerischen Ministerpräsidenten den Porzellanlöwen als Ehrengabe an

Weiterlesen...

Gaben und Erntekrone als Zeichen des Dankes bei Aschauer Erntedank

Weiterlesen...Aschau i.Chiemgau - Das durchwachsene Regenwetter am Erntedankfest in Aschau i.Chiemgau brachte zwar den Segen von oben, doch die angedachte Flurprozession wurde dadurch nicht durchgeführt. Aschaus Ortspfarrer Paul Janßen sagte in der Katholischen Pfarrkirche Darstellung des Herrn, Dank für die gute und reichliche Ernte des Sommers und gab den Segen mit dem Allerheiligsten. Feierlich

Weiterlesen...

Sachrang-Stiftung spendet für Heiligen Michael

Weiterlesen...Sachrang - „Förderung von Kunst und Kultur“ – so lautet ein Stiftungszweck in der Präambel der Sachrang Stiftung. Vor wenigen Tagen wurde in Sachrang das Kirchenpatrozinium gefeiert. Im Anschluss an diesen Festgottesdienst übergab die 1. Vorsitzende der Sachrang Stiftung, Monika Pfaffinger einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro aus den Stiftungserträgen an Herrn Pfarrer Overmeyer. Mit diesem

Weiterlesen...

Historischer Schiffzug am Inn – am 3. Oktober mit Innplätten-Nachbau vom Samerberg

Weiterlesen...Samerberg/Nußdorf am Inn – Der für die damalige Versorgung passende Transport und die Schifffahrt von Waren mit Plätten auf dem Inn ist schon mehr als 140 Jahre her, dennoch ist diese Art der Versorgung über Ländergrenzen hinweg noch höchst aktuell. Möglich ist dies, weil im Vorjahr Michael Sattlberger senior aus Schweinsteig am Samerberg als Mitglied der Historischen Samer vom Trachtenverein

Weiterlesen...

Wieskirch-Pfarrer Gottfried Fellner sowie die Tracht und Trachtenzeitung

Weiterlesen...Steingaden –  Dass Geistliche der Katholischen Kirche den Brauchtums-Veranwortlichen in Bayern nahe stehen ist etwas „Normales“. Etwas „Besonderes“ ist es, wenn ein Pfarrer sich in der Öffentlichkeit auch in voller Tracht zeigt. So ist es immer wieder, wenn Wallfahrtspfarrer und Monsignore Gottfried Fellner von der welt bekannten  Wieskirche in der Gemeinde Steingaden im Pfaffenwinkel

Weiterlesen...

Wieskirch-Pfarrer Gottfried Fellner sowie die Tracht und Trachtenzeitung

Weiterlesen...Steingaden –  Dass Geistliche der Katholischen Kirche den Brauchtums-Veranwortlichen in Bayern nahe stehen ist etwas „Normales“. Etwas „Besonderes“ ist es, wenn ein Pfarrer sich in der Öffentlichkeit auch in voller Tracht zeigt. So ist es immer wieder, wenn Wallfahrtspfarrer und Monsignore Gottfried Fellner von der welt bekannten  Wieskirche in der Gemeinde Steingaden im Pfaffenwinkel

Weiterlesen...

 

Trailervideo

Neues aus dem Chiemgau

Monatskalender

Letzter Monat August 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 31 1 2
week 32 3 4 5 6 7 8 9
week 33 10 11 12 13 14 15 16
week 34 17 18 19 20 21 22 23
week 35 24 25 26 27 28 29 30
week 36 31

Schönes Oberbayern

weitere Informationen finden Sie bei:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.