Alpenwelt.TV

das Magazin für oberbayrische Lebensart

Spieglein, Spieglein an der Wand ...

Spieglein Spieglein an der Wand diese heilige Kulisse Foto H. ReiterAschau i.Chiemgau - Spieglein, Spieglein an der Wand, diese heilige Kulisse ist die Schönste im ganzen Land! Der etwas andere Blick auf die heilige Kulisse. Jede Menge an Details gibt es beim Aschauer Hl. Grab in der Kath. Pfarrkirche „Darstellung des Herrn“ zu entdecken. Noch bis zum 05. Mai sind täglich bis 19.30 Uhr die Kirchenpforten geöffnet und u. a. die über 140 bunten Kugeln können an der Grab-Kulisse bewundert werden. Eine ausgefallene Fotoaufnahme ist nun durch einen etwas anderen Blickwinkel entstanden. Auf den ersten Blick könnte man meinen, das Hl. Grab hätte einen Bilderrahmen. Doch die Täuschung kommt so zustande: An der mächtigen Orgel im Aschauer Gotteshaus ist ein Spiegel angebracht, der die Organistin während des Gottesdienstes Blickkontakt mit dem Zelebranten halten lässt. Durch diesen Spiegel ist diese faszinierende Aufnahme entstanden. Wissenswertes über das Aschauer Hl. Grab und die Kirchengeschichte gibt es am Sonntag, 28. April um 11 Uhr, bei einer speziellen Führung zu erfahren. Weitere Führungstermine gibt es noch am Mittwoch, 01. Mai um 15.30 Uhr, und am Sonntag, 5. Mai um 11 Uhr. Zusätzliche Infos erhalten Sie bei der Tourist Info Aschau i.Chiemgau, Tel. 08052/90490 bzw. unter www.aschau.de

Text/Foto H. Reiter

 

Trailervideo

Veranstaltungen

Keine Termine
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok