Alpenwelt.TV

das Magazin für oberbayrische Lebensart

Alpenwelt.TV informiert über alles Sehens- und Wissenswerte ...

 ... von faKuh2 100 transszinierenden Landstrichen über beschauliche Wallfahrtskapellen mit faszinierenden Ausblicken bis hin zum stylishen Hotel oder urtypischen Wirtshaus.

Wir berichten über traditionelle Feste und Feiern, über die Künstlerszene – damals wie heute – und über alles, was das Leben in der Alpenregion sonst noch so einzigartig macht.
Besuchen Sie auch unseren Shop mit ausgewählten Produkten
aus der oberbayrischen Alpenregion.

zum Shop

 

Gelungene Eisbären-Premiere in Rossholzen

Baschtla Theater 1630459 2.KLSamerberg - Seit Wochen übten die Theaterer vom Trachtenverein „Almenrauch“  Roßholzen das Stück „die drei Eisbären“, einem Klassiker aus dem Jahr 1963 von Maximilian Vitus. Ein voll besetzter Saal im Gasthaus Badwirt und reichlicher Beifall war bei der  Premiere schöner Dank für die „Baschtler“ und ihre Theatergruppe.  Man nennt sie "die drei Eisbären", die drei eisernen, raubeinigen Junggesellen, die auf einem abgelegenen, einsamen Hof oberhalb des Dorfes leben. Die Krankheit der alten Wirtschafterin, ein Findelkind, der Heiratsschmuser, eine spitzzüngige Witwe und der "gute Rat" vom Herrn Pfarrer stellen den monotonen Alltag der drei Brüder auf den Kopf und wirbeln die Lachmuskeln der Besucher gehörig durcheinander. Wer wieder einmal richtig lachen möchte, keine Angst vor Eisbären hat und wer wissen will, wie die ganze Sache endet, der hat noch bei drei weiteren Aufführungen die Gelegenheit dazu. Diese sind am 16., 22. und 23. März. Karten gibt es in der Raiffeisenbank Törwang sowie an der Theaterkasse. Die Personen und ihre Darsteller sind: Franz Schober als Peter Haldenegger, Martin Schober als Paul Haldenegger, Klaus Huber als Juliander Haldenegger, Heidi Mayer als Wirtschafterin Veronika auf dem Hof, Franz Aiblinger als Schmuser und Viehhändler Girgl Anthuber, Elisabeth Bogenhauser als Maralen Lechleitner und Magdalena Schober als Haslochnerin und derbe Bäuerin. Zum Gelingen der Premiere trugen aus Regina als Souffleuse, Johann Auer als Verantwortlicher für Licht und Technik sowie in der Maske Irene Schober und Christina Maurer bei.

Text: Hötzelsperger
Fotos: Rainer Nitzsche

Aktuelles aus dem Chiemgau

„Inspirationsbankerl“ – Gelungene Hebfeier für das neue Bankerl
Mittwoch, 17. April 2019

Bankerlhebfeier 156Aschau i.Chiemgau - Gestiftet von den Autorinnen und Autoren der alljährlich im April stattfindenden Aschauer Autorenwoche steht eine neue Themenbank mit der Nummer 156 nahe der Prien. Bei der Hebfeier am Samstag, 13. April wurde das Inspirationsbankerl eingeweiht. Die kleine Feier wurde von der...


... weiterlesen
Der Bastionsgarten Eichstätt öffnet rechtzeitig zu Ostern
Dienstag, 16. April 2019

Bastionsgarten Foto Christa Brand DI009795Eichstätt - Die Bayerische Schlösserverwaltung freut sich, dass der Bastionsgarten der Willibaldsburg Eichstätt ab Karfreitag (19. April) wieder geöffnet ist. Derzeit werden im Garten noch letzte Arbeiten von unseren Mitarbeitern vor Ort durchgeführt, damit für die Eröffnung alles fertig ist. So...


... weiterlesen
 

Monatskalender

Letzter Monat April 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 14 1 2 3 4 5 6 7
week 15 8 9 10 11 12 13 14
week 16 15 16 17 18 19 20 21
week 17 22 23 24 25 26 27 28
week 18 29 30

Veranstaltungs-TIPP

csm_stopandgo_annette_bastian__Expedition__c__annette_bastian_57166003a9.jpg
Samstag, 20.Apr 13:00 - 17:00 Uhr
STOP and GO - Pointierte Kunst zum Innehalten und Weiterdenken

vitaminsauna.jpg
Montag, 22.Apr 10:00 - 22:00 Uhr
Vitaminsauna

csm_stopandgo_annette_bastian__Expedition__c__annette_bastian_57166003a9.jpg
Dienstag, 23.Apr 10:00 - 17:00 Uhr
STOP and GO - Pointierte Kunst zum Innehalten und Weiterdenken

Salzsauna.jpg
Donnerstag, 25.Apr 10:00 - 22:00 Uhr
Salzsauna

Produktvorschlag

Schönes Oberbayern

weitere Informationen finden Sie bei:

GarantiertAlpenweltmit schatten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok