Alpenwelt.TV

das Magazin für oberbayrische Lebensart

Alpenwelt.TV informiert über alles Sehens- und Wissenswerte ...

 ... von faKuh2 100 transszinierenden Landstrichen über beschauliche Wallfahrtskapellen mit faszinierenden Ausblicken bis hin zum stylishen Hotel oder urtypischen Wirtshaus.

Wir berichten über traditionelle Feste und Feiern, über die Künstlerszene – damals wie heute – und über alles, was das Leben in der Alpenregion sonst noch so einzigartig macht.
Besuchen Sie auch unseren Shop mit ausgewählten Produkten
aus der oberbayrischen Alpenregion.

zum Shop

 

Ehrenamt erwünscht - Patenschaften für Familien

end weihnachtsfeier asylbewerber 01Die Vorweihnachtszeit ist die Zeit des Schenkens und der Nächstenliebe. Viele denken jetzt an ihre Liebsten, aber auch an die, die Hilfe benötigen. Der Sozialverband katholischer Frauen (SkF), unter deren Ägide auch das Frauenhaus Rosenheim und die Priener Spielstube steht, hilft das ganze Jahr über. Auch mit Patenschaften, weil manche Menschen – mit Migrationshintergrund, Alleinerziehende oder neu Hinzugezogene, die über keine sozialen Netzwerke verfügen – alleine nicht oder nur schwer zurechtkommen. „Die Wartelisten der Hilfesuchenden sind voll“, erklärt Eva Götz-Huber, Sozialpädagogin bei SkF. Weshalb sie im Moment wieder ehrenamtliche Helfer suchen – Männer wie Frauen oder auch Paare, die anderen bei der Bewältigung ihrer kleinen oder großen Probleme helfen. Das Spektrum reiche von der Aushilfe bei der Kinderbetreuung, damit die Mutter einen Behördengang, Arztbesuch oder auch den Gang zum Frisör ungestört unternehmen kann. „Manche Mütter brauchen einfach nur etwas Ruhe oder einige Stunden Schlaf“, erläutert Götz-Huber die Aufgabenstellung. Der Ansatz bei SkF bestünde darin, präventiv zu agieren, also aktiv zu werden, bevor es zur totalen Krise komme. Bei „Rückenwind“, wie das Projekt der Familienpatenschaften heißt, übernähmen die Ehrenamtlichen befristet für circa ein Jahr die Patenschaft für eine Familie oder eine Einzelperson und böten Hilfe zur Selbsthilfe. „Dabei vermitteln wir mit sehr viel Gespür, so dass die Paten und ihre Bedürfnisse optimal zu denen der Familie passen“, so Götz-Huber. Auch der zeitliche Aufwand sei individuell und variiere von zwei- bis dreimal pro Woche bis hin zu einmal am Wochenende. Bestimmte Voraussetzungen seien nicht vonnöten, die Helfer benötigten nur über Einfühlungsvermögen, Toleranz, Lebenserfahrung sowie ein offenes Ohr und Herz für Kinder. Wer Interesse oder Fragen hat oder einfach mal hineinschnuppern möchte, kann sich unverbindlich bei Eva Götz-Huber melden, Tel. 08051 62110 oder familienpatenchiemgau@skf-prien.de.

Foto: Gabi Hartl mit ihrem afghanischen Patenkind Haisha beim adventlichen Zusammensein.

Aktuelles aus dem Chiemgau

Craig Alan - der Künstler, der mit Menschen malt im Schloss Nymphenburg
Freitag, 15. November 2019

CraigAlanMünchen - Ausstellung „Diamonds of Art“ mit Werken herausragender Künstler der Pop- und Street-Art im Schloss Nymphenburg – Vernissage mit dem kalifornischen Künstler Craig Alan. Die Galerie Mensing, eines der führenden Kunsthäuser, bietet amSonntag, 17. November 2019 im Schloss Nymphenburg in...


... weiterlesen
Leica Galerie: Ursula Böhmer "Die Kuh – eine Feldforschung” 29. November 2019 - 15. Februar 2020
Donnerstag, 14. November 2019

UrsulaBoehmerKonstanz - Leica Galerie Konstanz zeigt das Langzeitprojekt der Fotokünstlerin Ursula Böhmer. „Werdet wie Kühe!“ hatte Nietzsche dem Menschen geraten, denn „alle guten Dinge haben etwas Lässiges und liegen wie Kühe auf der Weide“. Mit ihrer dritten Ausstellung hilft uns die neue Konstanzer Leica...


... weiterlesen
 

Monatskalender

Letzter Monat Dezember 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 48 1
week 49 2 3 4 5 6 7 8
week 50 9 10 11 12 13 14 15
week 51 16 17 18 19 20 21 22
week 52 23 24 25 26 27 28 29
week 1 30 31

Veranstaltungs-TIPP

Keine Termine

Schönes Oberbayern

weitere Informationen finden Sie bei:

GarantiertAlpenweltmit schatten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.