Alpenwelt.TV

das Magazin für oberbayrische Lebensart

Alpenwelt.TV informiert über alles Sehens- und Wissenswerte ...

 ... von faKuh2 100 transszinierenden Landstrichen über beschauliche Wallfahrtskapellen mit faszinierenden Ausblicken bis hin zum stylishen Hotel oder urtypischen Wirtshaus.

Wir berichten über traditionelle Feste und Feiern, über die Künstlerszene – damals wie heute – und über alles, was das Leben in der Alpenregion sonst noch so einzigartig macht.
Besuchen Sie auch unseren Shop mit ausgewählten Produkten
aus der oberbayrischen Alpenregion.

zum Shop

 

Premiumwanderwege im Chiemgau

Chiemgau - LeaderWanderregionAuf dem Weg zur Premium-WanderregionAuf dem Weg zur Premium-WanderregionMit LEADER-Förderung Wanderwege im Chiemgau bewertet. Dem Ziel, Premium-Wanderregion zu werden, kommen elf Kommunen aus dem Landkreis Rosenheim und 19 Kommunen aus dem Landkreis Traunstein, die drei lokalenAktionsgruppen (LAG) Chiemgauer Alpen, Chiemgauer Seenplatte und Mangfalltal-Inntalsowie die beiden Tourismusverbände Chiemsee-Alpenland Tourismus als Projektpartner undChiemgau Tourismus als Projektträger immer näher. Im Rahmen eines EU-gefördertenLEADER-Projekts zur Potentialanalyse des Wegenetzes des Gebietes im Hinblick auf dieZertifizierung als Premium-Wanderregion wurden mittlerweile weit über 90 Wanderwege ausgemacht und bewertet. Nun müssen diese auch als solche ausgebaut und kenntlichgemacht werden, um 2021 dann das Qualitätsmerkmal “Premium-Wanderregion” zu erhalten.Jochen Becker und Robert Carrera vom Deutschen Wanderinstitut e.V. (WI) erkundeten imvergangenen Jahr alle potentiellen Wanderwege im Mangfall-Inntal, in den ChiemgauerAlpen und in der Chiemgauer Seenplatte. Bürgermeister und Tourist-Info-Vertreter derteilnehmenden Regionen erfuhren in der Vorstellung der Abschlussbewertung von Becker undCarrera, dass dabei für jeden Kilometer Weg knapp 200 Merkmale zum Wegeformat, zurLandschaft, ihren kulturellen Sehenswürdigkeiten und zivilisatorischen Barrieren oder Wanderleitsystem aufgenommen wurden. Zudem wurde zwischen (alpinen)Premiumwanderwegen (PWW), Premiumspazierwegen von drei bis sieben Kilometer Länge(PSW) und Premiumstadtwanderungen (PSTW) ab sieben Kilometer Länge mitentsprechender Einbeziehung von Grünanlagen wie beispielsweise den Naturspaziergangdurch die Stadt Traunstein unterschieden. Anhand entsprechender Karten erläuterte Beckerdie Wege, deren Vorzüge, Merkmale und Potenziale, aber auch Defizite. Als ein Beispiel füreinen jetzt schon vorbildlichen PWW führte Becker die Runde von Unterwössen und den Taubensee an. Die 10,5 Kilometer lange Strecke wurde mit einer glatten Eins bewertet, die Almentour ab Unterwössen mit 12,2 Kilometern Länge hingegen bekam nur eine Drei, weil "zu waldlastig und teilweise zu steil”. Dem Rundweg rund um die Eggstätter-Seenplatteverlieh das WI eine glatte Eins, der PSW zwischen Bad Endorf und Langbürgner See bekamnur eine 2,5. “Dort muss man zweimal die Straße überqueren, und ein Teilstück ist ein Privatweg.” Die Wanderexperten bescheinigten den teilnehmenden Gemeinden, dass das Ziel,das Siegel Premium-Wanderregion zu erhalten, erreichbar sei.Im nächsten Schritt nun, so Stephan Semmelmayr, Geschäftsführer des Chiemgau Tourismuse.V. (CT) , und Jens Hornung, Marketingleiter des Chiemgau Tourismus, gehe es um dieFein- und Umsetzungsplanung. Das bedeute als Hausaufgabe für alle Gemeinden, dieWanderwege, die man als solche in die Premium-Wanderregion einbringen wolle,auszubauen, auszuweisen, zu markieren und zu möblieren, dann zu bewerben und dementsprechend auch die Förderanträge vorzubereiten. Im Mai kommenden Jahres sollen dieWanderwege fertig erschlossen sein, und zum Sommer 2021 könnte die Region als Premium-Wanderregion zertifiziert werden. Nach dem Bericht von Elisabeth Kirchner in der Chiemgau-Zeitung.
Foto Elisabeth Kirchner - Bürgermeister und Tourist-Info-Vertreter der Projektbeteiligten erhielten die Bewertung der Wanderwege

Aktuelles aus dem Chiemgau

„Inspirationsbankerl“ – Gelungene Hebfeier für das neue Bankerl
Mittwoch, 17. April 2019

Bankerlhebfeier 156Aschau i.Chiemgau - Gestiftet von den Autorinnen und Autoren der alljährlich im April stattfindenden Aschauer Autorenwoche steht eine neue Themenbank mit der Nummer 156 nahe der Prien. Bei der Hebfeier am Samstag, 13. April wurde das Inspirationsbankerl eingeweiht. Die kleine Feier wurde von der...


... weiterlesen
Der Bastionsgarten Eichstätt öffnet rechtzeitig zu Ostern
Dienstag, 16. April 2019

Bastionsgarten Foto Christa Brand DI009795Eichstätt - Die Bayerische Schlösserverwaltung freut sich, dass der Bastionsgarten der Willibaldsburg Eichstätt ab Karfreitag (19. April) wieder geöffnet ist. Derzeit werden im Garten noch letzte Arbeiten von unseren Mitarbeitern vor Ort durchgeführt, damit für die Eröffnung alles fertig ist. So...


... weiterlesen
 

Monatskalender

Letzter Monat April 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 14 1 2 3 4 5 6 7
week 15 8 9 10 11 12 13 14
week 16 15 16 17 18 19 20 21
week 17 22 23 24 25 26 27 28
week 18 29 30

Veranstaltungs-TIPP

csm_stopandgo_annette_bastian__Expedition__c__annette_bastian_57166003a9.jpg
Samstag, 20.Apr 13:00 - 17:00 Uhr
STOP and GO - Pointierte Kunst zum Innehalten und Weiterdenken

vitaminsauna.jpg
Montag, 22.Apr 10:00 - 22:00 Uhr
Vitaminsauna

csm_stopandgo_annette_bastian__Expedition__c__annette_bastian_57166003a9.jpg
Dienstag, 23.Apr 10:00 - 17:00 Uhr
STOP and GO - Pointierte Kunst zum Innehalten und Weiterdenken

Salzsauna.jpg
Donnerstag, 25.Apr 10:00 - 22:00 Uhr
Salzsauna

Produktvorschlag

Schönes Oberbayern

weitere Informationen finden Sie bei:

GarantiertAlpenweltmit schatten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok