Alpenwelt.TV

das Magazin für oberbayrische Lebensart

Alpenwelt.TV informiert über alles Sehens- und Wissenswerte ...

 ... von faKuh2 100 transszinierenden Landstrichen über beschauliche Wallfahrtskapellen mit faszinierenden Ausblicken bis hin zum stylishen Hotel oder urtypischen Wirtshaus.

Wir berichten über traditionelle Feste und Feiern, über die Künstlerszene – damals wie heute – und über alles, was das Leben in der Alpenregion sonst noch so einzigartig macht.
Besuchen Sie auch unseren Shop mit ausgewählten Produkten
aus der oberbayrischen Alpenregion.

zum Shop

 

Hochschule Rosenheim gewinnt Silber beim Marketing-Wettbewerb

Silber für RosenheimDie Hochschule Rosenheim wurde beim anspruchsvollsten deutschen Hochschul-Wettbewerb für Marketing-Kommunikation, der GWA Junior Agency, mit dem Silber-Award ausgezeichnet. Ein interdisziplinäres Team aus Studierenden der Betriebswirtschaft und Innenarchitektur hat ein innovatives Kommunikationskonzept für den TV-Sender DMAX entwickelt und vergangenen Freitag in Berlin auf dem 28. Junior Agency Day vor einer hochkarätigen Jury präsentiert.

Aufgabe war es, für den auf Männer spezialisierten TV-Sender DMAX eine Kampagne zu entwickeln, die es schafft, während Fußball-Großereignissen die Reichweite zu erhalten. Inhalte des Konzeptes mit dem Motto „Genug gespielt – DMAXipier dich!“ waren kreative Lösungen im Bereich Werbung, Events und Online-Marketing. Betreut wurden die engagierten Studierenden durch Prof. Dr. Brigitte Kölzer (BWL/ Marketing) und Prof. Karin Sander (Innenarchitektur/ Gestaltung) von der Hochschule Rosenheim sowie durch die Agentur HEYE aus München. Das Konzept gefiel der hochkarätig besetzten Jury vor allem wegen der gut hergeleiteten Strategie, der innovativen Kreativ-Idee und der gut durchdachten integrierten Kommunikationslösungen – von klassischer Werbung bis zu Social Media.

Die GWA Junior Agency ist Deutschlands anspruchsvollster Hochschul-Wettbewerb für High Potentials der Marketingkommunikation und der einzige Nachwuchswettbewerb in Deutschland, der strategische und kreative Leistungen gemeinsam bewertet. Er wird seit 2002 vom Gesamtverband der Kommunikationsagenturen (GWA) ausgerichtet und ist eine Initiative zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses und der interdisziplinären Zusammenarbeit. Marketing- und Designstudenten erarbeiten – an realen Aufgabenstellungen – ein Semester lang Strategien und Konzeptionen für Kommunikationslösungen. Briefing und Coaching erfolgen durch GWA Agenturen. Das Projekt wird am Ende des Semesters mit der Endpräsentation vor der betreuenden Agentur und der Präsentation am GWA Junior Agency-Tag abgeschlossen. Gastgeber des diesjährigen Events war die design akademie berlin.

Foto: Die Rosenheimer Preisträger

Aktuelles aus dem Chiemgau

Silvester-Konzert mit Solisten der Münchner Philharmoniker
Montag, 23. Dezember 2019

Foto Tassilo BaumerAschau - Das Jahr mit großem musikalischen Dank in der Pfarrkirche zu beschließen hat in Aschau Tradition seit 1998. Am Silvesterabend um 18 Uhr, eine Stunde nach Ende des Dankgottesdienstes, beginnt in der Pfarrkirche zur Darstellung des Herrn der festliche musikalische Dank. Für das...


... weiterlesen
Neuauflage der Kalender-Girls in der Theater-Strickerei
Montag, 23. Dezember 2019

Kalendergirls 2.0Grabenstätt - Erfolgproduktion feierte am 19. Dezember in neuer Form Wiederaufnahme-Premiere. Die "Kalender Girls"  waren eine der erfolgreichsten Produktionen der Theater Strickerei Grabenstätt. Es gab bei allen Vorstellungen im Sommer, nicht nur "ausverkauftes Haus", sondern auch begeisterte...


... weiterlesen
 

Monatskalender

Letzter Monat Januar 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 1 1 2 3 4 5
week 2 6 7 8 9 10 11 12
week 3 13 14 15 16 17 18 19
week 4 20 21 22 23 24 25 26
week 5 27 28 29 30 31

Veranstaltungs-TIPP

Keine Termine

Produktvorschlag

Schönes Oberbayern

weitere Informationen finden Sie bei:

GarantiertAlpenweltmit schatten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.