Alpenwelt.TV

das Magazin für oberbayrische Lebensart :-)

Kuh1 shopping 150transAlpenwelt.TV Ladl   

Die Oberbayern besitzen ein hohes Maß an Kreativität, Schaffensfreude und Einfallsreichtum. Daraus entstehen viele kleine Kostbarkeiten - handgefertigte Schlemmereien von bester Qualität sowie Schönes und  Nützliches für das gemütliche Zuhause, aufbereitet mit Herz und viel Liebe zu Detail. Alpenwelt.TV hat sich umgeschaut und mit Bedacht die interessantesten Produkte für Sie ausgewählt – holen Sie sich ein wenig  oberbayrische Lebensart nach Hause! Viel Spaß beim Stöbern und Kaufen ...

Vogelhäuserl-Ständer geschnitten

PDFDruckenE-Mail
eleganter Ständer aus massivem Fichtenholz, mit schönem Zwischenteil, für alle Modell passend (bis auf Luxusvilla)
Vogelhäuserl-Ständer - GesamtansichtVogelhäuserl-Ständer - Gesamtansicht
Vogelhäuserl-Ständer - Gesamtansicht
Vogelhäuserl-Ständer - elegantes Zwischenteil
Beschreibung

Vogelhäuserl-Ständer aus massivem Fichtenholz 

mit elegantem Zwischenteil

Höhe 120 cm

Die Ständer werden in Einzelteilen zerlegt und komplett mit Schrauben und Dübeln geliefert. Alle Teile sind vorgebohrt und durchnummeriert, so dass der Zusammenbau ganz leicht vonstatten geht.Das Häuserl kommt gut verpackt per Fracht mit Hermes zu Ihnen ins Haus.

Hermann Gruberts reizende Vogelhäuserl sind sommers wie winters ein Blickfang im Garten. Der Chiemgauer fertigt seine reizenden Vogelhäuserl in klassischer Schreinerhandwerkskunst von Hand. Sie werden aus dem robusten und langlebigen Lärchenholz gefertigt; für kleine Details verwendet er Fichtenholz. Seine den heimischen Bauernhäusern und Almhüten angelehnten Vogelhäuserl entstehen allesamt in seinem Kopf, er nutzt weder SKizzen noch Modelle dazu. Das Holz verbleibt naturbelassen und unbehandelt, weshalb die Vogelhäuserl mit der Zeit verwittern und sich dunkler verfärben, was ihnen gerade einen ganz besonderen Charme verleiht.
Hermann Gruberts Vogerlhäuserl zeichnen sich durch viele detailgenauen Liebenswürdigkeiten aus - so sitzen auf dem Dach echte Schindeln und es sind hölzerne Dachrinnen angebracht. Alle Fenster werden von kleinen Fensterläden umrahmt, auch Pfettenbretter und der Windfang sowie der "Katzenlahm", der windgeschützte kleine Balkon unterm Dach, auf dem sich einst die Katzen so gern niederließen, ist zu entdecken. Jedes Haus besitzt vier Eingänge nach allen Seiten, damit sich die kleinen Gäste ganz ungeniert frei bewegen können. Auch rund ums Haus ist viel Platz - und so werden sich zahlreiche kleine Wintergäste ausgiebig zum Futtern einfinden.

Das Häuserl kommt gut verpackt per Fracht mit Hermes zu Ihnen ins Haus.

Kundenrezensionen

Dienstag, 14. März 2017
Würde diesen Artikel immer wieder kaufen, bin total zufrieden !!! empfehlenswert !!
Die Verarbeitung ist sauber und entspricht in allem der bildlichen Darstellung.
Inge
Kundenmeinung

weitere Informationen aus der Region

Oberbayrische Wirtshauskultur

Gasthaus Alpenrose

Oberbayrische Wirtshauskultur

AlpenroseSeit Jahren ist der Gasthof Alpenrose, das Dorfwirtshaus in Grainbach, mit seiner saisonalen Küche als gepflegtes Restaurant bekannt. Das charakteristische Haus unmittelbar neben der Kirche und der lauschige Biergarten bilden den stilvollen Rahmen für ein besonderes gastronomisches Erlebnis!

Die Alpenrose ist ein echter Familienbetrieb: Mit Sohn Florian, Mutter Maria Lerche und Oma Maria Wörndl stehen gleich drei Generationen gemeinsam am Herd. Zusammen mit einem freundlichen Team sorgen sie ...


weiterlesen...

Trachtenschmuck

Dirndl-Gwand & Lederhosn

TrachtenschmuckederKLUm korrekt gewandet zu sein, bedarf es nun nur noch dem stilsicheren Trachtenschmuck. Die Auswahl ist dabei vielschichtig wie bezaubernd: filigrane Gold- und Silberarbeiten – von der Kropfkette über Haarnadeln bis hin zu Broschen, Anhängern und Ohrringen. Farblich abgestimmt auf das Trachtgwand und sein Seidenzeug wie Schürzen, Schulter- oder Einstecktücher vervollkommnen sie jede Trägerin. Eine Besonderheit stellt dabei das sogenannte Charivari dar, das manche Männer wie Frauen ziert. Es han...


weiterlesen...

Der Barbaratag

Sitten & Bräuche durchs Jahr

BR Bayrischzell Winter Landschaft Schnee  3 Der 4. Dezember ist der Gedenktag der Heiligen Barbara. Nach alter christlicher Tradition werden an diesem Tag Zweige von einem Obstbaum wie Kirsche, Apfel oder Schlehe gezwickt und einen Tag lang in einen ungeheizten Raum gestellt. Am darauffolgenden Tag werden die Zweige in ein warmes Zimmer gestellt, täglich frisch gewässert und geschnitten. Am Heiligabend ist es dann soweit: Die Barbarazweige blühen auf!
Den Zweigen wird übrigens auch hellseherische Wirkung zugeschrieben. Heiratslustige j...


weiterlesen...

Renken, Brachsen & Co.

Oberbayrisch schlemmen

Steckerlfisch-klSo leben noch immer zahlreiche aktive Fischer an den Ufern des Chiemsees wie auch auf der Fraueninsel, die täglich ausfahren, um ihre Netze auszuwerfen. Die Rezepturen ihrer feinen Spezialitäten sind überliefert und so werden vorwiegend Renken, aber auch Aale und Brachsen sanft überm Buchenholz geräuchert; sie bestechen mit ihrer feinen, angenehm rauchigen Note, die auch die Fischsemmel auf der Hand zu einem wahren Leckerbissen macht. Zudem können Renken, Brachsen, Hecht und Zander je nach Ta...


weiterlesen...

fotoderwoche

Produktvorschlag

Zahlungsarten

Zahlungsarten

Alpenwelt.TV Support

Anmelden

GarantiertAlpenweltmit schatten