Alpenwelt.TV

das Magazin für oberbayrische Lebensart :-)

Zahlungsarten

VorkasseVorauskasse
*kostenlos* – keine Gebühr

Überweisen Sie uns den fälligen Betrag auf das angegebene Konto, das Ihnen auf der nachfolgenden Auftragsbestätigung angezeigt wird. Bitte beachten Sie, dass der Versand erst nach Zahlungseingang erfolgt – der Zahlungseingang kann zwei bis drei Tage in Anspruch nehmen.

    

NachnahmeBarnachnahme
zzgl. Gebühr 4,90 Euro

Die bestellte Ware wird direkt beim Paketdienst, maximal bis 2.000 Euro brutto pro Auftrag, bar bezahlt. Bitte halten Sie das Geld passend bereit, da die Auslieferer nicht verpflichtet sind, Wechselgeld mitzuführen. Zahlungen per Scheck sind leider nicht möglich.

 

paypal-logoPayPal
zzgl. Online-Bearbeitungsgebühr 
(2 Prozent vom Nettopreis + 50 Cent pro Rechnung)

Eine Zahlung mit PayPal ist bis zu einem Gesamtbetrag von 8.000 Euro pro Auftrag möglich.
Die Datensicherheit wird durch die SSL-Verschlüsselung gewährleistet, d. h. Ihre Daten werden nicht auf unserem Server, sondern auf dem von PayPal eingegeben. Sie werden direkt auf die PayPal-Seite weitergeleitet, um die Zahlung dort abzuschließen, und gelangen nach erfolgreicher Eingabe automatisch zurück in unseren Onlineshop.

 

In Vorbereitung:

 

sofort200x75Sofortüberweisung - in Vorbereitung
*kostenlos* – keine Gebühr

Um diese Zahlungsart auswählen zu können, benötigen Sie ein Online-Banking-Konto. Eine Zahlung über das Direkt-Überweisungsverfahren „Sofortüberweisung“ ist bis zu einem Betrag von 12.500 Euro brutto pro Auftrag möglich. Nähere Informationen finden Sie über unten angegebenen Link.

So funktioniert sofortüberweisung

 

kartenzahlung

Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express) - in Vorbereitung
zzgl. Online-Bearbeitungsgebühr


Bei der Zahlung per Kreditkarte akzeptieren wir ausschließlich Visa-, Master- oder American Express-Card. Eine Kreditkartenzahlung ist bis zu einem Gesamtbetrag von 4.000 Euro pro Auftrag möglich. Die Datensicherheit wird durch die SSL-Verschlüsselung gewährleistet, d. h. Ihre Daten werden nicht auf unserem Server, sondern auf dem Ihres Kreditinstitutes eingegeben. Sie werden direkt auf die Paypage-Seite weitergeleitet, um die Zahlung dort abzuschließen, und gelangen nach erfolgreicher Eingabe automatisch zurück zum Shop. Bei Stornierung eines Auftrages entsteht eine Stornogebühr in Höhe von 10 Euro netto / 11,90 Euro brutto. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass der Zahlungstransfer Ihrer gewählten Zahlungsart bis zu 15 Minuten nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Bank- oder Kreditkartendaten andauern kann.

weitere Informationen aus der Region

Sitten & Bräuche durchs Jahr

Altbairische Adventsbräuche - das Anklöpfeln

Sitten & Bräuche durchs Jahr

Advent Weihnacht SCH Wasmeier1Auch in die Zeit um den Nikolaustag fällt der Adventsbrauch des Anklöpfelns in der Alpenregion. Früher klopften arme Leute in der Vorweihnachtszeit an die Türen des Dorfes, um Essen für die Festtage zu erbitten. Im Gegenzug trugen sie weihnachtliche Weisen und Gedichte vor. Der Brauch symbolisiert die Herbergssuche von Maria und Josef.
Heute sind es vor allem Kinder, die im Alpenraum von Haus zu Haus ziehen und gegen Süßigkeiten ihre Klöpfellieder singen. Allerdings ging der Brauch in der Reg...


weiterlesen...

Weißbier & Co.

Braukunst

800px-Birra bavareseklNach dem neuen Reinheitsgebot war das Brauen nun lediglich mit Wasser, Hopfen, Gerstenmalz und Hefe erlaubt. Lediglich bei den obergärigen Bieren durften andere Malze wie das vom Weizen verwendet werden. Die untergärigen Biere wie Export, Pils, Helles usw. können nur bei Temperaturen von unter 10° C gebraut werden; was derzeit nur in tiefen Kellern oder Felsenhöhlen möglich war, die dazu noch mit Unmengen von Eis gekühlt werden mussten. Weshalb diese Biere - bis zur Erfindung der Kältemaschin...


weiterlesen...

Schlemmen auf Bayrisch

Oberbayrisch schlemmen

800px-Krustenbraten mit DunkelbiersoßeklDie bayerische Küche gilt als eine der besten in Deutschland. Wurde sie bis vor einigen Jahren vor allem mit Schweinsbraten oder Schweinshaxen in Verbindung gebracht, haben sich in letzter Zeit immer mehr italienische und österreichische Einflüsse durchgesetzt, die die Gerichte um ein Vielfaches leichter machen. Gerne greifen die Köche dazu auf regionale Produkte zurück, was nicht verwundert bei der reichlichen Ernte, die sie direkt vor der Haustüre einfahren können.


weiterlesen...

Der Barbaratag

Sitten & Bräuche durchs Jahr

BR Bayrischzell Winter Landschaft Schnee  3 Der 4. Dezember ist der Gedenktag der Heiligen Barbara. Nach alter christlicher Tradition werden an diesem Tag Zweige von einem Obstbaum wie Kirsche, Apfel oder Schlehe gezwickt und einen Tag lang in einen ungeheizten Raum gestellt. Am darauffolgenden Tag werden die Zweige in ein warmes Zimmer gestellt, täglich frisch gewässert und geschnitten. Am Heiligabend ist es dann soweit: Die Barbarazweige blühen auf!
Den Zweigen wird übrigens auch hellseherische Wirkung zugeschrieben. Heiratslustige j...


weiterlesen...

fotoderwoche

Produktvorschlag

Alpenwelt.TV Support

GarantiertAlpenweltmit schatten